Von vielen Erwachsenen mit denen ich mich unterhalte, höre ich immer wieder:

„Hätte ich doch früher von meiner Hochsensibilität erfahren. Mir wäre so viel ersparen geblieben.“

  • Probleme in der Schule
  • Missverständnisse in der Familie
  • Ärger mit Freunden

Ein hochsensibler Mensch tickt in den Augen der anderen ab und zu anders, passt nicht immer in die  Normen und Regeln die erwartet werden.

Und viele glauben immer noch, dass in der heutigen Gesellschaft ist es doch wichtig angepasst zu sein um dazu zu gehören. Und da setzt das Dilemma ein. Ein hochsensibler Mensch merkt recht schnell, dass er eben nicht wie andere auch vieles reagiert, dass er irgendwie anders ist. Deshalb habe es hochsensible Menschen schwerer als andere und tuen viele Dinge, um nicht aufzufallen. Oder es verkehrt sich gerade bei Kindern und sie reagieren mit Trotz und Zorn, weil sie sich irgendwie abreagieren müssen. Und dann kommen eben zu den Pronlemen im Außen noch die Zweifel und Fragen die sich auch schon ein Kind stellt.

  • Warum bin ich anders?
  • Warum werde ich ausgegrenzt?
  • Warum passe ich hier nicht dazu?
  • Warum werde immer ich gemahnt?
  • Warum lachen alle über mich?

Wie schlimm sind solche Fragen für ein Kind? Besonders, wenn es dann vielleicht noch merkt, dass selbst die eigenen Eltern es nicht verstehen und auch sauer, böse, ungeduldig, genervt reagieren.

Deshalb habe ich dieses Buch geschrieben, damit Eltern sich mit diesem Thema befassen und eine Hochsensibilität bei ihren Kind so früh wie möglich erkennen. Denn dann können sie ihre Tochter ihren Sohn gut und verständnisvoll begleiten und ihn unterstützen.

Dies bringt ein gestärktes Selbstbewusstsein bei Kind UND Eltern um mit anderen besser zu kommunizieren.

Ja, ich möchte mein Geschenk!
EBook Hochsensibel